Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen dem Kunden und der Geheimpunkt GmbH. Die Geheimpunkt GmbH ist spezialisiert auf digitale Schnitzeljagden. Hierbei werden unterschiedliche Geocaches, das heißt unterschiedlich gestaltete Schätze, versteckt. Die Geheimpunkt GmbH bietet Schnitzeljagden für kleine, mittelständische und große Unternehmen an, die ihre Mitarbeiter binden wollen und/oder Werbung für ihre Kunden platzieren wollen, die über sämtliche Sinne erfahrbar wird.
Weiter bietet die Geheimpunkt GmbH auch für Privatpersonen zu besonderen Anlässen entsprechende digitale Schatzsuchen an. Auch Schatzsuchen für Kinder und Jugendliche können gebucht werden. In diesem Fall werden die Erziehungsberechtigten gemeinsam Vertragspartner und müssen den Vertrag für seine Gültigkeit gemeinsam unterschreiben.
Dies vorausgeschickt gelten folgende Regelungen zwischen den Kunden und der Geheimpunkt GmbH:

1. Vertragsabschluss

Die Angebote im Internet stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Es handelt sich hierbei nicht um rechtlich bindende Angebote. Erst nach einer Bestätigungsmail durch die Geheimpunkt GmbH gilt der Vertrag als geschlossen.

2. Vertragsinhalt

Die Geheimpunkt GmbH erstellt ein Angebot. Lediglich die in dem Angebot aufgeführten Dienstleistungen gelten als vertraglich geschuldet. Mündliche Nebenabreden gelten nicht. Für die Änderung dieser Schriftformklausel gilt ebenfalls die Schriftform.
Neben diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten die Anforderungen/Richtlinien für Geocaches sowie die Reisebstimmungen in der jeweils aktuellen Fassung. Diese werden – wie auch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen – fester Vertragsbestandteil.
Die Geheimpunkt GmbH schuldet lediglich die Durchführung der Schnitzeljagd. Ein Erfolg der Schnitzeljagd wird hingegen nicht geschuldet, weil dieser teilnehmerabhängig ist. Die Parteien sind sich vor diesem Hintergrund einig darüber, dass es sich bei dem abgeschlossenen Vertrag um einen Dienstvertrag handelt.

3. Inhärente Risiken

Bei den elektronischen Schatzsuchen handelt es sich um ein so genanntes Geocaching. Hierfür sind standortbasierte Aktivitäten notwendig, die gerade an bestimmen Standorten, die schwer zugänglich sind, gefährlich sein können. Die Geheimpunkt GmbH verpflichtet sich dazu, möglichst genau vorher zu prüfen, ob die Standorte sicher sind.
Bei der Teilnahme an einer Schatzsuche der Geheimpunkt GmbH handelt es sich dennoch um eine gefährliche Tätigkeit, die die Teilnehmer in eigener Verantwortung durchführen. Da die Gefährlichkeit der Durchführung der Schatzsuche auch von dem Wetter, von der Kondition der Teilnehmer, von der Höhe und Umgebung, von dem Umstand, ob die Schatzsuche innen oder außen stattfindet, abhängig ist, schließt die Geheimpunkt GmbH eine Haftung für sämtliche immateriellen und materiellen Schäden des Kunden und den einzelnen Teilnehmern aus, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vor.
Die Geheimpunkt GmbH ist nicht verpflichtet, ihre Kunden auf notwendige Kleidung, Schuhwerk oder ähnliches hinzuweisen. Dies ist der Geheimpunkt GmbH nicht möglich, weil häufig die Kunden für ihre Mitarbeiter oder wiederum eigene Kunden zu Marketingzwecken die Schatzsuchen anbieten, sodass der Teilnehmerkreis der Geheimpunkt GmbH nicht bekannt ist.
Die Kunden verpflichten sich, auf die aktuellen Wetterbedingungen zu achten und dafür zu sorgen, dass mit der richtigen Bekleidung und dem richtigen Schuhwerk die Teilnehmer unversehrt bleiben.

4. Geocaches

Die Geheimpunkt GmbH wird auf den Kunden zugeschnittene Geocaches entwerfen und bauen. Hierfür benötigt die Geheimpunkt GmbH häufig ein Firmenlogo und nutzt wunschgemäße Werbeslogans. Mit der Übersendung dieser Dateien erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass diese –auch geschützten Wort-, Wort-Bild oder Bildmarken sowie sämtliche weitere Rechte von der Geheimpunkt GmbH im Rahmen der Schnitzeljagd genutzt werden können. Für die eigene Werbung ist es der Geheimpunkt GmbH zudem gestattet, einzelne Geocaches mit dem Slogan des Kunden zu verwenden.
Trotz etwaiger Werbeaufdrucke bleiben die Geocaches im Eigentum der Geheimpunkt GmbH. Sämtliche Rechte verbleiben ebenfalls bei der Geheimpunkt GmbH. Dies gilt insbesondere für Patente, Marken, Rechte, Geschäftsgeheimnisse, Urheberrechte und anderes geistiges Eigentum.
Will der Kunde mit den Geocaches oder Fotos der Schnitzeljagdveranstaltung Werbung durchführen, so ist diese seitens der Geheimpunkt GmbH zu autorisieren. Hochladen, Veröffentlichen, Übermitteln oder anderweitig zu verteilende, unerbetene Werbung, Scheinmails, Spam, Kettenbriefe, Schneeballsysteme oder jede andere Form der unerlaubten Werbung ist vertraglich ausdrücklich verboten. Verstößt der Kunde gegen dieses Verbot, so haftet dieser allein, es sei denn, der Geheimpunkt GmbH sind Vorsatz oder Fahrlässigkeit anzulasten.

5. Datenschutz

Die Geheimpunkt GmbH geht mit den Kundendaten vertraulich um. Sie beachtet die jeweils aktuellen Datenschutzbestimmungen.
Geocaches und die damit geführten Schatzsuchen können dazu führen, dass bestimmte Standortdaten gespeichert werden. Der Kunde und die Teilnehmer stimmen einer Datenspeicherung zu diesem Zweck zu. Sollte keine vertragliche Verbindung zwischen der Geheimpunkt GmbH und den Teilnehmern bestehen, verpflichtet sich der Kunde, eine entsprechende Erlaubnis zur Speicherung der Daten von den Teilnehmern einholen zu lassen. Die Speicherung dieser Daten erfolgt ebenfalls lediglich im Rahmen der einschlägigen Gesetze.

6. Zahlung und Termine

Mit Beauftragung wird die erste Hälfte der Rechnungssumme fällig. Dies vor dem Hintergrund, weil andernfalls die Geheimpunkt GmbH mit der Erstellung der Geocaches, die teilweise sehr aufwändig sind, in Vorleistung treten müsste. Sollten exklusive Geocaches beauftragt werden, die den vertraglichen Rahmen sprengen, wird die Geheimpunkt GmbH ein zusätzliches Angebot unterbreiten; die Geheimpunkt GmbH ist erst dann zur Realisierung dieses Caches verpflichtet, wenn das Zusatzangebot angenommen und eine hälftige Zahlung erfolgt ist. Nach Durchführung der Veranstaltung wird die zweite Hälfte des Preises fällig.
Sollte der Geheimpunkt GmbH bekannt werden, dass der Kunde Negativeintragungen der Schufa oder ähnliche finanzbeeinträchtigende Eintragungen hat, darf die Geheimpunkt GmbH Vorkasse in voller Höhe des vereinbarten Preises verlangen.
Geocaches werden nie so fest mit dem Boden verbunden, dass diese nicht wieder abgebaut werden können. Es erfolgt daher kein Eigentumsübergang der Geocaches auf den Grundstückseigentümer bzw. Nutzungsberechtigten.
Der Kunde musste mindestens 1 Wochen vor der Veranstaltung eine Bestätigung der Beauftragung erhalten haben. Andernfalls kann die Geheimpunkt GmbH eine Einhaltung zu dem festgelegten Termin nicht verbindlich zusichern.
Der Geheimpunkt GmbH bleibt nachgelassen, den Dienstleistungsvertrag dennoch abzuschließen. In dem Fall bleiben jedoch die Termine für die Geheimpunkt GmbH unverbindlich.

7. Haftungsausschluss

Die Geheimpunkt GmbH haftet nicht für den Ausfall der Veranstaltung, wenn diese aufgrund des Wetters, nicht zu vertretende Umstände, Streiks, Hindernisse, durch andere Dienstleister und höhere Gewalt ausfällt oder den Teilnehmern immaterielle oder materielle Schäden entstehen, es sei denn, es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor.
Weiter übernimmt die Geheimpunkt GmbH keine Haftung für die Funktion sowie für immaterielle oder materielle Schäden der Teilnehmer und der Veranstalter, die aufgrund der Geocaches entstehen, es sei denn, die Geheimpunkt GmbH hat vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.
Soweit Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

9. Datenschutz

9.1 Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Geheimpunkt GmbH auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

9.2 Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

9.3 Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.
Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

9.4 Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

9.5 Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.
Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.
Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

9.6 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

9.7 Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.
Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

9.8 Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

9.9 Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.