Geocaching in Leipzig: Teams coronasicher on Tour

Verfasst am 18. August 2020 von Arne Muthmann

Unter den TOP 10 der Großstädte in Deutschland belegt Leipzig Platz 8. Ein Stadtspaziergang verrät, dass diese Stadt viele schöne Ecken zu bieten hat. Mit einer Geocaching-Citytour durch Leipzig erleben Sie nicht nur kulturelle Highlights, sondern ein unvergessliches Abenteuer. Nehmen Sie Ihre Freunde oder Ihr ganzes Team mit auf Schatzsuche. Wie das geht? Das erzählen wir Ihnen gerne in diesem GeheimPunkt-Blogbeitrag.

Coronasichere Geocaching-Teamevents in Leipzig

Teamevents sind seit dem Beginn der Corona-Pandemie auch in Sachsen stark zurückgegangen. Kein Wunder, denn Teamevents wurden oft für größere Gruppen konzipiert. Der während der Coronakrise so entscheidende Mindestabstand zwischen den Teammitgliedern spielte bisher keine Rolle. Doch analoge Teambuilding-Maßnahmen wegen Corona gleich ganz einzustampfen, ist sicherlich auf Dauer auch keine Lösung.

Unser GeheimPunkt-Team hat sich aus diesem Grund ernsthaft mit der aktuellen Situation auseinandergesetzt und ein coronasicheres Konzept für Geocaching-Touren entwickelt und zwar dezentrale Teamevents. Deutschlandweit bieten wir auch Ihnen und Ihrem Team in Leipzig diese einmalige Möglichkeit an, Teambuilding in Coronazeiten live, echt und in der Gemeinschaft mit Ihren Kolleg*innen oder Freund*innen zu erleben.

Die Teamgröße ist bei den dezentralen Teamevents von GeheimPunkt beliebig, weil wir gestaffelte Kleingruppen organisieren. Selbstverständlich werden die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Hygienemaßnahmen zu jedem Zeitpunkt garantiert. Unsere Events dauern ca. ein bis drei Stunden, können auf Anfrage auch länger oder kürzer gestaltet werden. Sie bestimmten schließlich, wie Ihr Teamevent aussehen soll.

Eine ausführliche Beschreibung über die Gestaltung unserer dezentralen Firmenevents finden Sie in unserem GeheimPunkt-Blogbeitrag „Corona und tschüss: Geocaching als Unternehmensevent“. Vielleicht haben Sie aber auch erst vor Kurzem von den beeindruckenden Möglichkeiten der GPS-Schnitzeljagd für das Teambuilding erfahren. Gerne stellen wir Ihnen als nächstes ein paar Geocaches in Leipzig vor, damit Sie sich selbst ein Bild dieses beliebten Outdoor-Spiels machen können.

Sightseeing mit Geocaches

Die moderne Schnitzeljagd per GPS-Signal wird in immer mehr Großstädten zum Geheimtipp für spannende Stadtführungen. Ausflugsziele werden individuell und nach Bedarf zusammengestellt.

Der erste Geocache, den wir Ihnen hier vorstellen möchten, wurde bereits 2012 gelegt. Sein Ziel: Besucher*innen die Sehenswürdigkeiten von Leipzig als „digitaler Stadtführer“ näher zu bringen. Insgesamt 23 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten verzeichnet dieser Geocache, wobei wenigstens 12 der Anlaufpunkte besucht werden müssen. Erst dann können Geocacher*innen diesen als Wherigo-Cache kategorisierten Schatz „heben“ und sich in das Logbuch eintragen. Schauen Sie selbst einfach mal in die Cache-Beschreibung hinein, um ein Gefühl für das Geocaching zu bekommen: „Leipziger Stadtführung“ (GC3M3RB).

Sie sind neugierig geworden, wie Geocaching-Touren technisch umgesetzt werden? Keine Angst, das ist alles keine höhere Mathematik, sondern bereits mit handelsüblichen Smartphones umsetzbar. Alternativ können auch GPS-Empfangsgeräte verwendet werden, mit denen wir Sie selbstverständlich während Ihres Teamevents durch Leipzigs Straßen ausstatten. Mehr hierzu in unserem GeheimPunkt-Blogbeitrag „GPS für Geocacher und andere leicht erklärt!“.

Auf spielerische Weise lernt Ihr Team die Stadt Leipzig, ihre kulturellen Einzigartigkeiten und Historie, aber auch weltbekannte Orte kennen. Das Außergewöhnliche dieser Stadttour: Bei dieser Tour ist Teamplay gefragt, denn nur zusammen kommen Ihre Teammitglieder den Rätseln und Problemlösungen auf die Spur. Vorbei an prachtvollen Häuserfassaden, die mit Geschichten aufgeladen sind, lernt Ihr Team Leipzig aus anderen Perspektiven zu betrachten. Denn nur wer den berühmt berüchtigten Cacher-Blick entwickelt, wird die versteckten Schätze entdecken können.

Geocaching-Abenteuer durch die Stadt Leipzig

Leipzig ist eine vielseitige Stadt und ebenso bunt sind auch die Geocaches. Wohl eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist das Alte Rathaus. Und genau hierhin führen uns die Koordinaten des Traditional-Cache „Altes Rathaus“ (GCNW4V): Mit knapp 800 Favoritenpunkten gehört er zu den beliebtesten Geocaches der Stadt. Der Prachtbau im Renaissancestil aus dem 16. Jahrhundert ist ein echter Hingucker und auch Johann Wolfgang von Goethe soll nach seinem berühmten Besuch in Auerbachs Keller hieran vorbeigekommen sein.

In etwas höhere Gefilde bringt uns der Virtual-Cache „Leipziger Löwenjagd“ (GC7B9R8): Der 120 Meter hoher Aussichtspunkt ist gegen ein kleines Entgeld zu erreichen und offenbart einen schönen Ausblick quer über die Stadt. Machen Sie ein Foto an den besagten Koordinaten, schicken dieses an den Cache-Owner (Besitzer=Person, die den Geocache pflegt und hegt) und schon dürfen Sie sich in das durchaus begehrte Logbuch eintragen. Entschlüsseln Sie doch direkt einmal selbst, was dieser Geocache mit Löwen zu tun hat. Sie werden sicherlich schnell fündig werden und noch weitere interessante Facts über Leipzig erfahren.

Weiter geht es zum neuen Leipziger Rathaus: Der Multi-Cache „Beamtenseilbahn (Paternoster)“ (GC2M6FH) ist während der Öffnungszeiten zugänglich. Der Sitz der Leipziger Stadtverwaltung hat in diesem Fall jedoch weniger mit einer sitzenden Tätigkeit zu tun, sondern mit einem mittlerweile sehr seltenen Fahrstuhlsystem. Nicht nur die Fahrt mit dem Paternoster ist aufregend, sondern auch die sehr ansehnliche Architektur dieses mittlerweile 115 Jahre alten Verwaltungsgebäudes.

Mit dem außerhalb des Stadtkerns gelegenen Mystery-Cache „Eventsäule – Project Geo Games 2012“ (GC3NY0M) möchten wir unsere kleine Geocaching-Rundreise durch Leipzig beenden. Hinter diesem Geocache versteckt sich der derzeit beliebteste Geocache der Stadt. Die aufwendige Machart zeigt, welche Ausmaße ein Geocache annehmen kann. Und wie es sich für einen richtigen Mystery-Cache gehört, müssen hier Rätsel gelöst werden, bevor das Ziel erreicht wird. Wer im Team unterwegs ist, für den dürfte dies ohne Probleme machbar sein.

Selbstverständlich existieren noch viele weitere Arten und Typen an Geocaches. Sprechen Sie uns an und wir erzählen Ihnen gerne davon.

Wie organisiere ich mein Teamevent mit Geocaching?

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem hoffentlich kurzweiligen GeheimPunkt-Blogbeitrag einen spannenden Einblick in die Welt des Geocaching geben konnten. Uns liegt am Herzen, dass Sie bei Ihrem ersten Geocaching-Abenteuer richtig viel Spaß haben: Egal ob Sie es nun selbst organisieren oder sich professionell unterstützen lassen. Unser GeheimPunkt-Team brennt für Cache-Events in allen Formen und Farben. Unser Protfolio erweiterten wir über mittlerweile 10 Jahre und sind daher sehr kreativ und flexibel aufgestellt.

Auch in Leipzig machen wir Ihr Teamevent zu einem Highlight und das auf Wunsch komplett in Englisch. Unsere dezentralen Teamevents bieten wir deutschlandweit an und unterstützen Sie und Ihre Eventidee gerne mit einer geballten Ladung Erfahrung und jeder Menge Spaß. Sie erhalten von uns eine maßgeschneiderte und mitreißende Geschichte, in die Ihr Team via Geocaching interaktiv eintaucht. Bei unserer barrierefreien Tour kommt wirklich jedes Teammitglied zum Zug und kann als Held*in zum Teamerfolg beitragen.

Alles was Sie hierfür tun müssen? Ein Anruf und alles ist erledigt!

Gerne installieren wir für Sie und Ihr Unternehmen einen individuellen Geocache, wie wir es bereits für die Firma Globetrotter mitten in Leipzig erfolgreich umgesetzt haben. Sie finden die Koordinaten zum Geocache „Globetrotter“ (GC8V49F) in der internationalen Geocaching-Liste unter https://www.geocaching.com/geocache/GC8V49F_globetrotter. Wer möchte, kann während der Öffnungszeiten des hiesigen Globetrotter Stores auch direkt das komplette Adventure lösen: https://labs.geocaching.com/goto/globetrotter Mit Adventure Labs wird das Outdoor-Game Geocaching auch indoor möglich und eröffnet Unternehmen hervorragende Marketing-Möglichkeiten.

Gerne berichten wir Ihnen mehr über Geocaching als nachhaltiges Marketing-Tool und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht!

Telefon: 0800 43 43 461

Mobil: 01577 8953441

E-Mail: info@geheimpunkt.de

GeheimPunkt auf Instagram: https://www.instagram.com/geheimpunkt.de/

GeheimPunkt auf Facebook: https://www.facebook.com/geheimpunkt/