GIFF Weekend 2015

Verfasst am 11. November 2015 von Daniel Pflieger

2015-11-08 17.02.47 Wieder einmal lud uns Groundspeak ein, die vielfältigen Kreationen von Geocachern rund um den Globus zu bestaunen, welche ihr Hobby zu einem Kurzfilm verarbeitet hatten: Das „Geocaching International Film Festival“, kurz GIFF fand diesmal dezentral auf der ganzen Welt statt und auf mehr als 450 Events wurden die ausgewählten Filme im kleinen oder größeren Rahmen gezeigt.
In unserem Fall wurde gleich ein ganzes Kino gefüllt, nämlich das Andere Kino e.v. in Lehrte und das sogar zu zwei Vorstellungen!
Besonders die Geschichte vom „Cache-Dog“ und die Vision vom Geocachen der Zukunft kamen besonders gut bei den Zuschauern an.
So konnten knapp 200 Geocacher aus der ganzen Region nicht nur ein großartiges Kinoerlebnis teilen, sondern sich im Anschluss auch noch austauschen. Natürlich wechselten auch viele TB’s und Coins die Besitzer und man reichte Pop-Corn und Softdrinks.2015-11-08 16.01.49
Außerdem gab es ein stilechtes Kinoplakat mit den Namen der Teilnehmer zu erwerben, welches auf gute Resonanz stieß.
Für viele Teilnehmer war auch das Erlangen eines neuen Souveniers durch den Online-Log ein Anreiz, sich mal an einem ungewöhnlichen Ort mit dem Thema zu beschäftigen. Zu guter Letzt war auch die Presse informiert, daher hier noch zum Nachlesen der Artikel in der HAZ.